So werden Profile gefräst

Sowohl die Elektromobilität als auch der Trend zum Leichtbau in der Automobilindustrie hat den Bedarf nach Profilen aus extrudiertem Aluminium rasant erhöht. Diese Profile kommen sowohl direkt z. Bsp. als Längsträger oder als Baugruppen in z. Bsp. Batteriewannen oder Rahmen zum Einsatz. Zur Bearbeitung von Aluminiumprofilen bietet ANGER mit der SP2-P und der SP2-A zwei Maschinentypen, die hinsichtlich Produktivität und Flexibilität neue Maßstäbe setzen.

Pressen der Rohprofile

1. Pressen der Rohprofile Die Rohprofile werden im Strangpressverfahren hergestellt. Dabei wird ein Aluminiumblock bzw. Billet auf Temperatur gebracht und durch eine Matrize gepresst. 2. Vorbereitung der Rohteile Nach dem Abkühlen und Nachbehandlung wie z. Bsp. Recken werden die Profile gesägt und der mechanischen Bearbeitung zugeführt. 3. Universalspannvorrichtungen Universalspannvorrichtungen erlauben das Spannen unterschiedlicher Profile wie z. Bsp. Seitenprofil, Frontprofil, Heckprofil usw. ohne Umrüsten der Maschine. Sollten aufgrund stark unterschiedlicher Profile unterschiedliche Spannvorrichtungen erforderlich sein, so können diese, aufgrund der Dimension der Spannbrücken oftmals parallel installiert werden, wodurch kein Umrüsten der Maschinen erforderlich ist. 4. Vermessen der Profile Vermessen der Profile: Aufgrund der Toleranzen aus dem Strangpressprozess ist es erforderlich, einzelne Geometrien mittels Messtaster oder Laser bereits vor der ersten Bearbeitung zu erfassen. 5. Unabhängige Doppelbearbeitung Die präzise Bearbeitung erfolgt doppelspindelig in der ANGER SP2-P oder SP2-A, wobei beide Maschinentypen hauptzeitparallel be- und entladen werden können und dadurch für höchste Ausbringungsmengen stehen. 6. Optionale Nachfolgeprozesse Abhängig vom Nachfolgeprozess erfolgt unmittelbar nach der Zerspanung ein Reinigungsprozess im ANGER Reinigungsturm durch Abblasen mit Luftdüsen oder Spülen mit Emulsion.
Bearbeitungslösungen für Profile

Automatisierungslösungen für Profilbearbeitung

Die oftmals kurzen Bearbeitungszeiten von Profilen stellen hohe Anforderungen an die Automatisierungslösung, um ein reibungsloses Be- und Entladen der Maschinen und eine prozesssichere Ausführung der vor- und nachgelagerten Prozesse sicherzustellen. ANGER bietet hierzu schlüsselfertige Lösungen vom Rohmaterial bis hin zum fertig bearbeiteten und gereinigten Profile inklusive Teilevermessung, DMC-Code, Puffer für autarken Betrieb und Entnahme bzw. Rücklegen von und in spezifizierte Kundengebinde.
ANGER Team
ANGER Team

Kundensupport

Senden Sie uns eine Nachricht

Unser ANGER Team wartet darauf, Ihre Fragen zu unseren Produkten und Leistungen beantworten zu dürfen.